PuG_7_FNZ_1.4 ▪️ …mit einer Eroberung im Osten

Vorschau
Length: 10 minutes

🖼️ Einstieg: Was ist hier zu sehen?

Jean Le Tavernier: Le Yoyage d’Outremer (1455 – via Wikimedia Commons, gemeinfrei)
  • Stellt Vermutungen an, was auf diesem Bild zu sehen ist.
  • Begründet eure Vermutungen, indem ihr die Bildelemente benennt, die die Vermutungen stützen.

📄 Erarbeitung 1: Ein Bericht über dieses Ereignis

ℹ️ In der „Schedelschen Weltchronik“ (Nürnberg 1493) wurde folgendermaßen über dieses Ereignis berichtet:

Also wurde die Stadt Konstantinopel […] gestürmt, die Mauer und die Tore beschossen und die Obermauer erstiegen. Anschließend schädigten die Feinde die Bürger mit Steinwürfen. […] Außerdem wurde der griechische Kaiser Konstantinus paleologus enthauptet, alle Menschen, die sechs Jahre und älter waren, wurden erschlagen. […] Es war ein solches Blutvergießen, dass blutige Bäche durch die Stadt flossen.

Schedelsche Weltchronik: Von Bestreitung der Stadt Konstantinopel (Wortlaut/Grammatik aktualisiert, Original: Wikimedia Commons)
  1. Um welche Stadt geht es?
  2. Was passierte in dieser Stadt also 1493?
  3. 🔎 Finde heraus, wie diese Stadt heute heißt!

🎬 Erarbeitung 2: Videoausschnitt „Zeitreise – Die Welt im Jahr 1500

Sieh dir das Video bis Min. 37:18 an.

Leitfragen zum Video

  • Wie lange dauerte die Belagerung Konstantinopels?
  • Wohin flüchteten sich die Christen?
  • Warum betrachten viele Historiker die Eroberung Konstantinopels als Zeitenwende?
  • Welche Religion herrschte fortan über Konstantinopel?
  • Was passierte mit den Christen?
  • Welches Getränk war damals in und warum war es verboten?

🖼️ Sicherung & Vertiefung: Die wichtigsten Aspekte notieren

  1. Suche dir aus dem Abschnitt „Rezeption > Malerei“ des Wikipedia-Artikels über die Eroberung von Konstantinopel das Bild aus, welches die Ereignisse am treffendsten darstellt.
  2. Erstelle einen Kurzeintrag:
    1. Kopiere das Bild in dein digitales Heft.
    2. Schreibe eine passende Überschrift.
    3. Notiere zuerst in 2-3 Stichpunkten, was auf dem Bild zu sehen ist
    4. und schreibe dann die Antwort auf die Frage „Warum betrachten viele Historiker die Eroberung Konstantinopels als Zeitenwende?“ auf.
Zurück zu: Pu_G7 – Die frühe Neuzeit > 1 Zeichen einer neuen Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück nach oben